Possessivpronomen Spanisch

Beitragsbild Possessivbegleiter & Possessivpronomen im Spanischen

Inhalt

Was sind Possessivpronomen?

Possessivpronomen (auch bekannt als: Possessivbegleiter) sind besitzanzeigende Fürwörter. Das bedeutet, sie geben an, wem etwas gehört. Im Deutschen handelt es sich dabei um die folgenden Wörter:

Die Possessivbegleiter im Deutschen

Pronomen

mein / meine

dein / deine

sein / seine & ihr / ihre

unser / unsere

euer / eure

ihr / ihre

Beispielsatz

Das ist mein Haus.

Dein Hund spielt gerne.

Seine Tasche ist leer.

Unsere Freunde kommen heute vorbei.

Euer Haus ist schön.

Ihre Katze heißt Coco.

Auch im Spanischen werden Possessivbegleiter dazu verwendet, um auszudrücken, wem etwas gehört. Anders als im Deutschen unterscheidet man im Spanischen jedoch zwischen unbetonten Possessivpronomen (adjetivos posesivos átonos) und betonten Possessivpronomen (adjetivos posesivos tónicos). Diese beiden Gruppen wollen wir uns nun genauer anschauen.

Dieser Blogartikel könnte dich auch interessieren:

Gerundio | Bildung, Verwendung & Quiz

Unbetonte Possessivpronomen

Unbetonte Possessivpronomen sind vergleichbar mit den Possessivbegleitern im Deutschen. Sie stehen immer vor einem Substantiv und stimmen in Geschlecht und Anzahl (Singular / Plural) mit ihm überein.

SingularPlural
mein/emimis
dein/etutus
sein/e & ihr/esusus
unser / unserenuestro / nuestranuestros / nuestras
euer / eurevuestro / vuestravuestros / vuestras
ihr / ihresusus

Beispiele

Spanisch

Esta es mi casa.

Sus bolsillos están vacíos.

Su gato se llama Coco.

Nuestro perro es pequeño.

Deutsch

Das ist mein Haus.

Seine Taschen sind leer.

Ihre Katze heißt Coco.

Unser Hund ist klein.

Dieser Blogartikel könnte dich auch interessieren:

Spanische Wörter & Sätze: Im Supermarkt

Betonte Possessivpronomen

Um das Besitzverhältnis besonders hervorzuheben, verwendet man im Spanischen sogenannte “betonte Possessivpronomen”. Diese stehen immer hinter dem Substantiv, auf das sie sich beziehen und werden ebenfalls in Anzahl und Geschlecht an das Substantiv angepasst.

SingularPlural
mein/emío / míamíos / mías
dein/etuyo / tuyatuyos / tuyas
sein/e & ihr/esuyo / suyasuyos / suyas
unser / unserenuestro / nuestranuestros / nuestras
euer / eurevuestro / vuestravuestros / vuestras
ihr / ihresuyo / suyasuyos / suyas

Beispiele

Spanisch

Los zapatos son suyos.

El libro es mío.

La culpa es tuya.

Deutsch

Die Schuhe sind seine.

Das Buch gehört mir.

Die Schuld liegt bei dir.

PONS Praxis-Grammatik Spanisch
PONS: Praxis-Grammatik Spanisch (*)

Jetzt bei Amazon.com ansehen (*)

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Possessivpronomen als Ersatz

Neben den beiden eben genannten Gruppen, können Possessivpronomen außerdem dazu verwendet werden, das Substantiv gänzlich zu ersetzen. Hierfür verwendet man jeweils einen bestimmten Artikel plus das betonte Possessivpronomen.

SingularPlural
el mío / la míalos míos / las mías
el tuyo / la tuyalos tuyos / las tuyas
el suyo / la suyalos suyos / las suyas
el nuestro / la nuestralos nuestros / las nuestras
el vuestro / la vuestralos vuestros / las vuestras
el suyo / la suyalos suyos / las suyas

Beispiele

Spanisch

No puedo encontrar mis guantes. ¿Puedo ponerme los tuyos?

Mi padre es rubio. — El mío, también.

Mi coche está roto. Tomemos el tuyo.

Deutsch

Ich kann meine Handschuhe nicht finden. Kann ich deine anziehen?

Mein Vater ist blond. – Meiner auch.

Mein Auto ist kaputt. Lass uns deins nehmen.

Teste dein Wissen
Teste dein Wissen (Handy) (1)

Quiz: Possessivpronomen Spanisch

Überprüfe deinen Lernfortschritt mit diesem kleinen Quiz!

1 / 6

Übersetze auf Spanisch: mein/e

2 / 6

Übersetze auf Spanisch: sein/e

3 / 6

Übersetze auf Spanisch: ihr/e

4 / 6

Übersetze auf Spanisch: dein/e

5 / 6

Wonach richten sich die zwei Formen der Possessivpronomen (außer bei der ersten Person Plural)?

z.B.  mi vs. mis

6 / 6

Warum gibt es in der 1. und 2. Person Plural mehr als 2 Possessivpronomen?

Your score is

Die durchschnittliche Punktzahl ist 86%

0%

Weitere Infos zu diesem und vielen weiteren Themen erfährst du in meinem: 

 
Play Video about SPA A1 NEU

Online-Kurs:

Spanisch für Anfänger (A1)

Das war mein kleiner Guide zu den Possessivpronomen und Possessivbegleitern im Spanischen. Falls dir dieser Artikel gefallen hat, würde es mich freuen, wenn du dir auch die anderen Blogbeiträge auf dieser Seite ansehen würdest. Und falls du Vorschläge für weitere Themen hast, kannst du mir diese natürlich gerne zukommen lassen. Schreibe mir dazu einfach eine kurze Nachricht.

Bis zum nächsten Mal!

Dein Luca

Autor: Luca Diehl

Luca Diehl ist Gründer der Seite sprachuniversum.com und Autor von über 30 Online-Kursen zu den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch. Er liebt das Reisen und ist selbst leidenschaftlicher Sprachenlerner.

Folge uns auf Instagram, um keinen neuen Beitrag mehr zu verpassen!

Weitere Artikel

Beitragsbild Spanisch - Beim Arzt
Spanisch lernen

Beim Arzt | Die 100 Wichtigsten Wörter & Sätze Auf Spanisch

Musstest du schonmal im spanischsprachigen Ausland zu einem Arzt und wusstest nicht so recht, wie du dort kommunizieren sollst? Dann bist du in diesem Artikel genau richtig! In diesem Beitrag möchte ich dir die 100 wichtigsten Wörter und Sätze auf Spanisch beibringen, die dir bei deinem nächsten Besuch in einer Arztpraxis weiterhelfen werden. Viel Spaß!

Beitragsbild Farben Italienisch
Italienisch lernen

Die Farben Auf Italienisch

Die italienischen Farbadjektive haben einige Gemeinsamkeiten mit den Deutschen, werden aber unterschiedlich an das Bezugswort angepasst. In diesem Artikel schauen wir uns die wichtigsten Farben auf Italienisch an und wie man sie in der Praxis verwendet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner