Passé Composé

Beitragsbild Passé Composé

Inhalt

Was ist das Passé Composé?

Das Passé Composé (dt.: “zusammengesetzte Vergangenheit”) ist eine der vier Vergangenheitsformen im Französischen. Es ist eine zusammengesetzte Vergangenheitsform, die vergleichbar ist mit dem deutschen Perfekt.

Zur Erinnerung: beim Perfekt nimmt man zuerst das Hilfsverb “sein” oder das Hilfsverb “haben” und fügt dann das sogenannte Partizip Perfekt des Ausgangsverbs dahinter an. Ähnlich ist es auch beim Passé Composé.

Perfekt

Ich bin gegangen.

Wir haben gewonnen.

Passé Composé

Je suis allé.

Nous avons gagné.

Bildung

Wir bilden das Passé Composé, indem wir eines der Hilfsverben “être” (dt. “sein”) und “avoir” (dt. “haben”) verwenden und anschließend das Partizip Perfekt des eigentlichen Verbs anfügen. 

Was ist das Partizip Perfekt?

Das Partizip Perfekt ist, wie der Name schon sagt, ein Partizip, also eine bestimmte Form des Verbs, die für die Bildung des Perfekts benötigt wird. Im Deutschen wären das zum Beispiel Formen wie zum Beispiel: “gegessen”, “gemacht”, “gehabt”, usw. 

Um nun das Partizip Perfekt (frz.: “Participe Passé”) im Französischen zu bilden, brauchen wir zunächst einmal den Verbstamm – also das, was man erhält, wenn man die Infinitiv-Endung weglässt – und fügen daran dann die sogenannten Partizip-Perfekt-Endungen an.

Diese lauten wie folgt:

Bei Verben auf -er:

Bei Verben auf -ir:

Bei Verben auf -re:

-i

-u

z.B. parlé, joué, …

z.B. fini, sorti, …

z.B. attendu, vendu, …

Um also nun das Passé Composé bilden zu können, brauchen wir zuerst unser Hilfsverb, das in den meisten Fällen das Verb “avoir” ist – “être” wird nämlich nur bei Verben der Bewegung (z.B. partir, sortir, aller, ..) verwendet. 

Dieses Hilfsverb passen wir dann an die jeweilige grammatikalische Person an, indem wir es konjugieren (z.B. “tu as”) und fügen dann das Partizip Perfekt des Ausgangsverbs dahinter an (z.B. “joué”). Und das ist auch schon alles!

être / avoir + Partizip Perfekt des Ausgangsverbs

Beispiele

Je suis allé.
Ich bin gegangen.

 

Tu as lu.
Du hast gelesen.

 

Il est arrivé.
Er ist angekommen.

 

Dieser Blogartikel könnte dich auch interessieren:

Imparfait | Alles was du wissen musst!

Verwendung

Das Passé Composé wird ähnlich wie das deutsche Perfekt hauptsächlich in der gesprochenen Sprache verwendet. Dort wird es für fast sämtliche Arten von Aussagen über die Vergangenheit verwendet. Einzige Ausnahme sind Aussagen über Ereignisse, die besonders weit zurückliegen oder weiter zurückliegen als andere Ereignisse, die im selben Satz vorkommen. In diesen Fällen verwendet man nämlich eher das Plusquamperfekt (Plus-que-Parfait).

In der geschriebenen Sprache wird statt des Passé Composés meist eher das Imparfait oder manchmal auch das Passé Simple verwendet.

Unregelmäßige Verben im Passé Composé

Leider gibt es auch im Passé Composé unregelmäßige Verben. Diese beschränken sich jedoch auf einige wenige und bei allen diesen Verben ist jeweils die Form des Partizip Perfekts unregelmäßig.

Infinitiv

apprendre

avoir

écrire

être

faire

lire

pouvoir

prendre

savoir

voir

vouloir

Partizip Perfekt

appris

eu

écrit

été

fait

lu

pu

pris

su

vu

voulu

Beispielsatz

Il a appris le français.

Ils ont eu faim.

Elle a écrit un livre.

J’ai été malade.

Nous avons fait les courses.

J’ai lu le journal.

Ils n’ont pas pu trouver la souris.

Tu as pris trois citrons.

Elle a su que je vienne.

Je n’ai rien vu.

Il a voulu cuisiner un repas.

Teste dein Wissen
Teste dein Wissen (Handy) (1)

Quiz: Passé Composé

Überprüfe deinen Lernfortschritt in diesem kleinen Quiz!

1 / 5

Wie wird das Perfekt auf Deutsch gebildet?

2 / 5

Wie wird das Perfekt auf Französisch gebildet?

3 / 5

Übersetze den folgenden Satz auf Französisch:  Er hat die Nudeln gegessen.

4 / 5

Übersetze den folgenden Satz auf Französisch:  Wir haben den Hund gefunden.

5 / 5

Übersetze den folgenden Satz auf Französisch:  Sie sind in den Urlaub gefahren.

Your score is

Die durchschnittliche Punktzahl ist 80%

0%

Weitere Infos zu diesem und vielen weiteren Themen erfährst du in meinem: 

 
Play Video about Französisch Zeiten NEU

Online-Kurs:

Französisch Zeiten | Alle Zeiten im Französischen

 

Das war mein kleiner Guide zum Passé Composé im Französischen. Falls dir dieser Artikel gefallen hat, würde es mich freuen, wenn du dir auch die anderen Blogbeiträge auf dieser Seite ansehen würdest. Und falls du Vorschläge für weitere Themen hast, kannst du mir diese natürlich gerne zukommen lassen. Schreibe mir dazu einfach eine kurze Nachricht.

Bis zum nächsten Mal!

Dein Luca

Autor: Luca Diehl

Luca Diehl ist Gründer der Seite sprachuniversum.com und Autor von über 30 Online-Kursen zu den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch. Er liebt das Reisen und ist selbst leidenschaftlicher Sprachenlerner.

Folge uns auf Instagram, um keinen neuen Beitrag mehr zu verpassen!

Weitere Artikel

Beitragsbild Farben Italienisch
Italienisch lernen

Die Farben Auf Italienisch

Die italienischen Farbadjektive haben einige Gemeinsamkeiten mit den Deutschen, werden aber unterschiedlich an das Bezugswort angepasst. In diesem Artikel schauen wir uns die wichtigsten Farben auf Italienisch an und wie man sie in der Praxis verwendet.

Beitragsbild Die Wochentage auf Niederländisch
Niederländisch lernen

Wochentage auf Niederländisch

Die Wochentage gehören zum Basisvokabular einer Sprache. In diesem Artikel wollen wir uns daher die Wochentage auf Niederländisch anschauen. Dabei wirst du vermutlich schnell sehen, dass die niederländischen Bezeichnungen für die Wochentage sehr ähnlich sind wie die Deutschen. Aber dazu gleich mehr. Schauen wir uns erstmal die niederländischen Wochentage an.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner